de

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Boost-Converter

Auswahl von KomponentenDesign-Tipps

Merkmale

Der Boost-Converter, auch Aufwärtswandler oder Step-Up Wandler genannt, stellt eine einfache und häufig verwendete Topologie dar. Die Ausgangsspannung ist stets größer als die Eingangsspannung bei gleicher Polarität.

Mögliche Störquellen in der EMV sind besonders der Ausgang sowie der Schaltungsknoten zwischen Diode, Schaltregler und Speicherdrossel, der so genannten „Hot Node“. Die Speicherdrossel stellt dabei das elementare Bauteil der Energieübertragung dar. Der Leistungsbereich liegt meist im Bereich einiger Watt.

Boost-Simulation in REDEXPERT

Ermitteln Sie in wenigen Sekunden die passende Leistungsinduktivität für Ihren Boost-Converter. Designen Sie einen Sync oder Non-Sync Converter. Kalkulieren Sie die gesamten AC- und DC-Verluste und die thermische Leistung. Ermitteln Sie die effizienteste Leistungsinduktivität für Ihre Anwendung.