Würth Elektronik zählt zu den innovativsten Unternehmen 2021

Auszeichnung durch Statista und Capital

Das Marktforschungsinstitut Statista zählt Würth Elektronik zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands und zeichnet es mit einem Innovations-Siegel aus. Um zu diesem Ergebnis zu kommen, wurden 3269 Führungskräfte befragt und um eine Bewertung der Innovationskraft von insgesamt 1800 Unternehmen gebeten. Würth Elektronik schloss mit vier von fünf möglichen Sternen. Diese Auszeichnung erhielten insgesamt nur 473 Unternehmen.

Die Würth Elektronik Gruppe konnte sich beim Innovationsranking von Statista und der Wirtschaftszeitschrift Capital in der Kategorie „Elektronik & Elektrotechnik, Automatisierung & Messtechnik, über 1 000 Mitarbeiter“ durchsetzen. Die befragten Manager*innen wurden um ihre Einschätzung gebeten, in welchen Innovationsbereichen die von ihnen empfohlenen Unternehmen besonders hervorzuheben seien: Produkte und Dienstleistungen, Prozesse sowie Unternehmenskultur.

Ergänzen konnten sie die vorgegebene Unternehmensauswahl noch durch Unternehmen, die erfolgreich aus 55 Innovationswettbewerben der vergangenen drei Jahre herausragten.

Zudem sollten die Befragten angeben, wie sehr neun vorgegebene Empfehlungsgründe für die jeweiligen Unternehmen zutreffen. Die Gesamtwertung für Würth Elektronik mit vier 4 Sternen resultiert aus der Anzahl der Empfehlungen, der Bewertung mit vier Sternen für Innovationsbereiche und vier Sternen für Empfehlungsgründe sowie der hohen Patentrelevanz mit besonders empfehlenswerten Patenten.

„Wir freuen uns über das Siegel ‚Die innovativsten Unternehmen Deutschlands 2021' und die Veröffentlichung in Capital. Es zeigt, wie wir im Markt wahrgenommen werden“, sagt Dr. Alina Schreivogel am Standort des Würth Elektronik Research and Innovation Centers in Künzelsau/ Baden-Württemberg. Alexander Gerfer, CTO der Würth Elektronik eiSos Gruppe, erklärt: „Wir sehen und in unserer Rolle als innovativer Förderer und Enabler fortschrittlicher Technologien bestätigt und sehen, dass wir von einer wachsenden Anzahl von Unternehmen als wichtiger Technologiepartner geschätzt werden, der mit ihnen gemeinsam neue Lösungen findet.“

Download