Würth Elektronik eiSos kooperiert mit der Universität Valencia:
Lehrstuhl für Elektromagnetische Verträglichkeit

Würth Elektronik eiSos und die Universität von Valencia kooperieren bei der Einrichtung eines neuen Lehrstuhls für Elektromagnetische Verträglichkeit. Die entsprechende Vereinbarung wurde jetzt von Dr. Esteban Morcillo Sánchez, Rektor der Universität Valencia, sowie Oliver Konz und Thomas Schrott, den beiden CEOs der Würth Elektronik eiSos, unterzeichnet.

Der Lehrstuhl dient sowohl der EMV-Grundlagenforschung als auch ihrer praktischen Anwendung. Forschungsarbeiten im Labor des Department of Electronic Engineering erhalten materielle Unterstützung durch Würth Elektronik eiSos. Das Unternehmen bietet darüber hinaus Praktika und Trainingseinheiten für die Studenten an.

Bereits ab dem kommenden Wintersemester 2015/2016 wird der Lehrstuhl seine Arbeit mit Kursen, Seminaren und internationalen Konferenzen aufnehmen. Außerdem werden auch Möglichkeiten für Abschlussarbeiten und Dissertationen angeboten. Lehrstuhlinhaber ist Professor Dr. José Torres Pais.

Steffen Mütsch und Jorge Victoria Ahuir, Produktmanager für EMV-Komponenten bei Würth Elektronik eiSos, werden als Dozenten für die praxisbezogenen Themen zur Verfügung stehen.