Ukraine-Krieg

Sehr geehrte Kunden,

die Lage in der Ukraine verändert sich täglich, neue Sanktionen werden veranlasst und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind nur bedingt vorhersehbar. Uns ist es daher wichtig in engem Austausch mit unseren Kunden zu stehen.Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG hat keine Produktionen in den betroffenen Gebieten und daher gehen wir davon aus, dass im Moment der Krieg in der Ukraine keinen direkten Einfluss auf unsere Supply Chain haben wird.

Trotzdem kann es zu generellen Problemen in der Logistikkette kommen, auf die wir keinen direkten Einfluss haben. Aufgrund der Tatsache, dass es sich hier um Ereignisse Höherer Gewalt handelt, müssen wir jegliche pauschale Forderung nach Übernahme von Verzugskosten und -schäden, die auf die oben ausgeführten Auswirkungen zurückzuführen sind, zurückweisen. Wir verfolgen die Situationen, um für den Fall von schwieriger werdenden Liefersituationen entsprechende Maßnahmen ergreifen zu können.

Sollte sich die Informations- und Beschaffungslage für bestimmte Produkte gravierend ändern, werden wir Sie selbstverständlich schnellstmöglich individuell und produktbezogen darüber informieren.

Download