Herkunft

All hands on deck – egal aus welchem Land!

Bei Würth Elektronik zählt nicht woher du bist, sondern wer du bist!

Das Würth Elektronik Schiff fährt in allen Weltmeeren, die Crew an Board kommt aus vielen verschiedenen Ländern. Das stärkt unsere Unternehmenskultur in vielerlei Hinsicht und macht uns erfolgreich.

Starke internationale Zusammenarbeit – Beispiele gibt es viele:

Unsere Landesverantwortlichen machen es vor - Think globally and act locally! Weltweit sind wir im Top Management vernetzt, kennen und schätzen uns. Jedes Jahr treffen wir uns, um uns auszutauschen, Gemeinsamkeiten zu entdecken und Unterschiede als Bereicherung zu erleben. Daraus entwickeln wir unsere Ideen für die Zukunft. Diese Zusammenarbeit lässt das Vertrauen wachsen und so bleiben wir auch unter dem Jahr miteinander in Verbindung.

Auch unsere Young Talents haben schon während ihrer Ausbildung die Chance, beim Besuch einer der internationalen Würth Elektronik Standorte, Kontakte zu den Mitarbeitenden vor Ort zu knüpfen und Einblicke in andere Kulturen zu bekommen.

Ein anderes besonderes Beispiel sind die Internationalen Kochabende: Bei diesem kulinarischen Angebot kochen mitunter die Mitarbeitenden selbst für- bzw. miteinander und haben so die Möglichkeit, die verschiedenen Nationen kennenzulernen und dabei auch etwas über die jeweilige Kultur erfahren.

All flags on deck!

2020 hat Würth Elektronik zum zweiten Mal an dem Deutschen Diversity Tag der Charta der Vielfalt mit der Aktion „Würth Elektronik bekennt Flagge“ teilgenommen – weltweit konnten Mitarbeitende ein Foto von sich und der Flagge ihrer Nation bereitstellen. Daraus sind vielfältige Collagen entstanden und uns wurde einmal mehr bewusst, wie viele Nationen bei Würth Elektronik vertreten sind.