Einpressen statt Löten

Die PowerTwo Hochstromelemente von Würth Elektronik ICS

Die PowerTwo Powerelemente in Einpresstechnik von Würth Elektronik ICS sind eine vorteilhafte Alternative zur Löttechnik. Ab sofort sind die Hochstromkontakte im neuen Original Powerelemente Online-Shop unter www.we-online.de/pe erhältlich.

Die zweiteiligen Powerelemente sind eine von Würth Elektronik ICS patentierte Lösung für die Durchschraubtechnik auf Leiterplatten und ermöglichen eine stabile Verbindung bzw. Befestigung auf der Leiterplatte, ohne diese selbst zu belasten. Sie eignen sich auch hervorragend als Anschlusselemente für Sicherungen, IGBT‘s, Schalter und Kabel an die Leiterplatte oder als Verbindungselemente von Leiterplatte zu Leiterplatte.

Die PowerTwo Powerelemente werden nicht gelötet, sondern eingepresst. Somit können die Leiterplatten auch bei extremen Temperaturen eingesetzt werden, der Fertigungsschritt ist einfach umzusetzen und ist zusätzlich eine kostengünstige Variante.

Abhängig von der Pinanordnung der Powerelemente und dem Layout der Leiterplatte sind Ströme von bis 500 Ampere möglich. Mit 100-200 μOhm haben die zweiteiligen PowerTwo Hochstromelemente einen extrem niedrigen Übergangswiderstand, so dass der begrenzende Faktor meistens im Layout der Leiterplatte oder der Anbindung externer Zuleitungen zu finden ist. Die PowerTwo Powerelemente sind in acht Grundausführungen erhältlich (M 2,5 – M 12), darüber hinaus beinhaltet das Sortiment eine Vielzahl an kundenspezifischen Lösungen.

Das gesamte Produktsortiment der Würth Elektronik ICS Hochstromelemente ist ab sofort auch im neuen Original Powerelement Online-Shop unter www.we-online.de/pe erhältlich. Erstbesteller erhalten 10 % Rabatt auf ihre Bestellung.

Download