Mit Controller von WE ICS beschleunigt

WE ICS hat ein Solarboot-Projekt der Technischen Universität in Delft (Niederlande) unterstützt.

Das Boot wurde von einem 16-köpfigen studentischen Team entwickelt und in Handarbeit gebaut. In dem 6 Meter langen und 2 Meter breiten Boot aus Carbon und Aramid sind nahezu 3.000 Li-Ion-Solarzellen verbaut. Diese produzieren eine energetische Leistung von 1740 Watt, mit der das nur 135 Kilogramm schwere Wasserfahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 29 km/h erreicht.

Gesteuert wird die Beschleunigung über einen ICCS CAN Controller 64P, den WE ICS im Rahmen eines Sponsorings zur Verfügung gestellt hat.

Im Sommer letzten Jahres hat das Delta Lloyd Solar Team der Universität an der fünftägigen DONG Energy Solar Challenge, die über 220 Kilometer geht, teilgenommen und dabei einen beachtlichen fünften Platz erreicht.