Netzwerk aus Symbolen zum Thema Nachhaltigkeit

Umwelt- und Energiemanagement

Nachhaltigkeit bedeutet für Würth Elektronik eiSos, den langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern und gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen. Diese Balance zu halten ist ein stetiger Entwicklungs- und Verbesserungsprozess, dem wir uns gerne stellen.

Nachhaltigkeit bei Würth Elektronik eiSos folgt den Werten: verantwortungsvoll, fortschrittlich und ökologisch verträglich.

Hand mit schwebender Weltkugel verdeutlicht globale Verantwortung

Verantwortungsvoll: Globalen Einsatz zeigen

Als global agierendes Unternehmen legen wir besonders großen Wert auf die große Verantwortung, die wir tragen. Verantwortung natürlich gegenüber unseren Kunden, aber auch gegenüber der Natur, der Menschen und unserer Zukunft. Aus diesem Grund sind uns Umweltschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sehr wichtig, weshalb wir ständig an uns arbeiten, in neuste Technologien investieren, um unsere notwendigen Ressourcen bestmöglich zu nutzen.

Auch sehen wir ethische Verantwortung als großen Bereich unserer globalen Verantwortung, aus diesem Grund begrüßen wir die Restriktionen im Bereich Konfliktmineralien, beachten diese bereits bei der Entwicklung unserer Produkte und beobachten die globalen Veränderungen ständig. Natürlich haben wir höchste und möglichst nachhaltige Qualitätsansprüche gegenüber unseren Produkten und Kunden – diese treiben uns an.

Querschnitt eines elektrischen Bauteils zeigt fortschrittliche Methoden

Fortschrittlich: Innovationen für geringeren Ressourcen- und Rohstoffverbrauch

Stetige Investitionen in neuste Technologien, die der Ressourcenschonung dienen und unsere Energieeffizienz verbessern, zeichnen uns aus. Ökologische Fragestellungen werden so zum Motor für Innovationen und bilden die Basis unseres wirtschaftlichen Erfolgs. Denn für uns beginnt Nachhaltigkeit bereits mit dem Produktdesign: Optimale Ressourcennutzung durch den gesamten Entwicklungs- und Produktionsprozess beginnt schon im Design mit der Auswahl der richtigen Materialien, reduziertem Materialeinsatz und verringerter Emission in der Herstellungs- und Nutzungsphase.

Durch eine detaillierte Planung ermöglichen wir eine immer bessere Materialausnutzung sowie einen steigenden Recyclinggrad. Dadurch wollen wir es ermöglichen, die knappen natürlichen Ressourcen zu schonen und eine nachhaltige Widerverwendung zu gewährleisten. Auch Energieeinsparung lassen sich durch immer effizientere Anlagen und den vermehrten Einsatz von regenerativer Energie umsetzen, was weltweit bereits an vielen Standorten zum Alltag gehört.

Leiterplatte mit Symbol für Pflanzen symbolisiert ökologische Verträglichkeit

Ökologisch verträglich: Ständige Verbesserung der Umwelteinflüsse

Uns ist bewusst, dass wir die Zukunft der nächsten Generationen mitgestalten. Um Optimierungspotentiale zu ermitteln, messen wir ständig die Emissionen unserer Produktionsstätten und definieren Umwelt- und Energieziele, um die Emissionswerte weiter zu senken. Auch die Material- und Energieströme werden kontinuierlich erfasst und evaluiert.

Natürlich halten wir uns zudem strikt an die zutreffenden Umweltgesetze, welche wir stetig ermitteln und Maßnahmen zur besseren Einhaltung an unseren Standorten umsetzen. Auch die Themen Material Compliance nach RoHS, REACh und Halogen Free sowie Konfliktmineralien behandeln wir mit großer Sorgfalt. Wichtige Fragen zum Thema RoHS Richtlinie beantworten wir hier in unseren FAQs. Nur durch eine geringstmögliche Belastung der Umwelt können wir auch in Zukunft für saubere Luft und hohe Lebensstandards sorgen.

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Zertifikate, Material Compliance Dokumente und Stellungnahmen zum Thema Konfliktmineralien?
Hier gelangen Sie zur Übersicht: