Antennenanpassungs- und Charakterisierungsunterstützung

Die Abstimmung von Multilayer-Chip-Antennen kann ein einfacher Prozess sein, wenn die Grundlagen der Impedanzmessung und -anpassung verstanden werden und ein logischer iterativer Prozess befolgt wird. Würth Elektronik bietet nicht nur die benötigten Komponenten für ein perfekt angepasstes Antennennetzwerk an, sondern unterstützt Sie auch beim Design. Unsere HF-Design-Ingenieure unterstützen Sie bei der Antennenanpassung und Leistungsoptimierung während der Design- und Testphase Ihrer drahtlosen Applikation.

Die WE-MCA Multilayer-Chip-Antenne hat ein sehr vielfältiges Anwendungsportfolio, wenn es um die drahtlose Datenübertragung geht, einschließlich Bluetooth, ZigBee, GSM, NB-IoT und WLAN.

Frequenzbereiche // FAQ & Webinar // Jetzt anfragen

Wie die Antennenanpassung funktioniert

Mithilfe des Smith-Diagramm lässt sich die Antennenimpedanz, bestehend aus resistiven und reaktiven Komponenten, sehr gut grafisch darstellen. In einem perfekt angepassten Antennennetzwerk liegt die Impedanz bei der Betriebsfrequenz der Antenne in der Mitte des Smith-Diagramms und somit bei 50 Ω. Dies kann mit Hilfe von HF-Induktivitäten und/oder Kondensatoren erreicht werden. Ein Pi-Netzwerk ist für diesen Zweck besonders nützlich, da es sehr flexibel zur Antennenabstimmung auf 50 Ω von fast jedem anderen Wert aus verwendet werden kann.

Unser Unterstützung:

  • Frequenzbereich von 400-6000 MHz
  • Simulationsmodelle
  • Optimierte Antennen Performance
  • Auswahl der Antenne
  • Große Auswahl an HF-Bauteilen
  • Angepasster und optimierter Schaltkreis
  • Platzierung und Positionierung der Antenne
  • Messung des Reflexionsverlustes

Jetzt mehr über Antenna Matching erfahren

Würth Elektronik Webinar: Antenna Matching Network optimization & the effect of coaxial connectors

FAQ

Welche Regeln sollten in der Entwurfsphase bezüglich des RF-Frontends beachtet werden?

  • Die Antenne sollte separiert von der restlichen Schaltung und den Komponenten platziert werden
  • Ein Anpassungsschaltungsraum vom Pi-Typ (Größe 0402) sollte vor der Antenne frei bleiben
  • Das Datenblatt sollte für den richtigen Abstandsbereich der Antenne eingesehen werden

Wie weit sollte die Antenne von der Metall-/Bodenebene entfernt sein?

Unter oder über der Antenne sollte sich keine Massefläche befinden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Application Note WE-MCA Multilayer Chip Antenna Placement & Matching

Was muss ich zur Verfügung stellen, um den Antenna Matching Unterstützung in Anspruch nehmen zu können?

Für eine optimale Unterstützung benötigen wir zunächst die Schaltpläne, Schaltungs- und Frequenzinformationen. Für einen besseren Service benötigen wir auch einige weitere Informationen und Anlagen vom Kunden:

  • - 2 voll bestückte Leiterplatten (mit allen Komponenten verlötet)
  • - Gehäuse/Gehäuse der Leiterplatte/des Geräts
  • - Betrieb/gewünschtes Frequenzband und andere relevante Informationen

Wie viel Zeit nimmt der gesamte Prozess in Anspruch?

Diese variiert von Applikation zu Applikation und hängt von der Komplexität des Projekts ab. Im Allgemeinen dauert der Prozess der Antennenanpassung 2-3 Wochen.

Jetzt Anfragen!

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um einen unverbindlichen Kontakt zur Antennenanpassungs- und Charakterisierungsunterstützung zu erhalten.

Ihre Kontaktdaten

*
*
*
*
*

Ihre Anfrage

*
Datenschutz-Hinweis ansehen (Pflichtfeld - muss gelesen und bestätigt werden)