Wireless Connectivity & Sensors

Werden Sie drahtlos – wir sind aufgesprungen auf den Zug der kabellosen Möglichkeiten. Drahtlose Datenübertragung ist eine der Innovationen schlechthin. Sogar dort, wo Verkabelung technisch gar nicht mehr möglich ist, kann heutzutage ebenfalls eine mobile und flexible Vernetzung realisiert werden.

Mittels unserer speziellen Funklösungen machen wir in Kombination mit unserem neuen Sensorportfolio die Kommunikation zwischen Maschine zu Maschine lebendig. Was mittlerweile schon alles drahtlos abgedeckt wird, zeigt unser Video unten. Doch wir von Würth Elektronik eiSos sind uns sicher – da geht noch viel mehr. Lassen Sie uns dies gemeinsam auf den Weg bringen.

Würth Elektronik: Wireless Connectivity & Sensors

Neuprodukte - Wireless Connectivity & Sensors

Was ist Wirepas?

Wirepas Mesh ist ein dezentralisiertes Funkkommunikationsprotokoll. Die Wirepas Mesh-Protokollsoftware kann in jedem Gerät, mit den meisten Funkchipsätzen und auf jedem Funkfrequenzband verwendet werden.

Mit dieser innovativen Technik lassen sich riesige IoT-Netzwerke erstellen, beispielsweise von batteriebetriebenen Sensoren, in denen jeder Teilnehmer zugleich als Router fungiert. Das Mesh ist selbstheilend und beliebig skalierbar. Entdecken Sie unser Thetis-I.

Erfahren Sie mehr oder melden Sie sich direkt bei uns unter wireless-sales@we-online.com.

FeatherWings

Adafruit Feather ist eine komplette Reihe von Entwicklungsboards, die sowohl einzeln funktionieren als auch miteinander kombinierbar sind. Sie können mit LiPo-Batterien für den mobilen Einsatz oder mit ihren Mikro-USB-Steckern für stationäre Projekte betrieben werden.

Feathers sind flexibel, tragbar und so leicht wie ihr Namensvetter.

FeatherWings sind kombinierbare Boards und bieten zusätzliche Funktionalität und Raum für die Entwicklung von Prototypen. Im Kern ist die Adafruit-Feder ein komplettes Ökosystem von Produkten - und der beste Weg, Ihr Projekt zum Laufen zu bringen.

Mit unseren Open-Source Würth Elektronik FeatherWings können Sie in das bestehende Ökosystem eintauchen.

Die Produkte:

Hier mehr erfahren!

Wir stellen vor: Elara & Erinome

Die neuen GNSS-Module der "Elara"- und "Erinome"-Serie eignen sich für verschiedene Anwendungsbereiche wie Ortungs- und Navigationsgeräte, Containerlokalisierung, Flottenmanagement oder autonome landwirtschaftliche Maschinen.

"Elara-II" ist eines der kleinsten GNSS-Module, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Die Module sind entweder mit integrierter oder externer Antenne erhältlich und überzeugen durch ihre Multi-GNSS-Funktion, hohe Positionierungsgenauigkeit (1,5 m) und schnelle Erfassung (1 s hot start und 28 s cold start).

Neben Evaluierungsboards für die Module bieten wir weitere Design-In-Tools wie das Software-Tool WENSS an.

Eine leistungsstarke Hardware, zwei flexible 2,4-GHz-Funkanwendungen

Wir stellen das Bluetooth Low Energy 5.1 Modul Proteus-III und die proprietäre Version Thyone-I vor. Die nur 8 × 12 × 2 mm großen Module mit integrierter Antenne, Verschlüsselungstechnologie und sechs konfigurierbaren IO-Pins basieren auf dem Nordic Semiconductor nRF52840 Chipsatz. Sie können für IoT- und M2M-Anwendungen eingesetzt werden, beispielsweise zum Aufbau funkbasierter Wartungsschnittstellen und Sensornetzwerke. Unsere WE-ProWare-Firmware, die sich seit vielen Jahren in der Industrie bewährt hat, macht die Module äußerst vielseitig.

Proteus-III schöpft die Möglichkeiten des Bluetooth Low Energy 5.1 Standards aus und geht sogar noch darüber hinaus. Mit einer Nutzlast von bis zu 964 Bytes bietet das Modul einen viermal höheren Durchsatz als bisherige Bluetooth Low Energy Module. Es kann auch Verbindungen im neu eingeführten Long-Range-Modus herstellen, um Daten über große Entfernungen zu übertragen.

Außergewöhnliche Reichweite

Mit dem proprietären Funkmodul Thyone-I zeigen wir, was im 2,4 GHz-Band möglich ist: eine Reichweite von bis zu 750 m und ein End-to-End-Nutzlastdurchsatz von bis zu 400 kbps. Durch einen einfachen Aufbau werden die Module je nach Bedarf zu Repeatern in einem Maschennetz. WE-ProWare ist eine extrem vielseitige, einfach zu konfigurierende Firmware mit einem schlanken und leistungsfähigen Funkprotokoll. Wenn in der Anwendung bereits Übertragungsstandards spezifiziert sind, kann Thyone-I einfach auf ZigBEE, Thread oder Wirepas umgestellt werden.

Anwendungsbereiche

Internet of Things

Das Internet of Things findet mit seinem Potenzial, Geräte mit begrenzter Rechenkapazität, Speicher und Energieressourcen zu vernetzen, Anwendungsmöglichkeiten in nahezu allen Bereichen. Laut Studie des amerikanischen Marktanalysten Gartner werden bereits 2020 etwa 25 Milliarden Geräte und Maschinen mit einer Wirtschaftskraft von über 300 Mrd. $ miteinander kommunizieren. Innovative, drahtlose Technologien, die zudem besonders stromsparend sind, leisten hierzu einen entscheidenden Beitrag.

Würth Elektronik eiSos bietet Geräteherstellern ebensolche Funktechnologien und diverse Lösungen in verschiedenen Standards- und Frequenzbereichen, die sich ideal für IoT-Vernetzungen eignen. Die Anwendungsgebiete sind vielseitig und reichen von Wearables, Smart Home, Gebäudeautomation über Infrastruktur-Management und Industrie 4.0, bis hin zu Gesundheitswesen und Medizintechnik. Hier gelangen Sie zum WPAN/WLAN Produktkatalog.

Monitoring & Control

Fernüberwachung, Fernsteuerung und die zeitnahe Erfassung von Daten (z.B. Sensor-Messwerte) mittels funkgestützter Kommunikation bekommen vor dem Hintergrund optimierter betrieblicher Prozesse einen immer größeren Stellenwert in Anwendungsbereichen wie Logistik, Asset Tracking, industrielle Prozessüberwachung, landwirtschaftlicher Flächennutzung, Alarm- und Sicherheitssystemen und viele mehr.

Würth Elektronik eiSos bietet OEMs und System-Integratoren eine Vielzahl unterschiedlicher Funkmodule zur schnellen und einfachen Integration, Funksoftware-Lizenzen für verschiedene HF-Chips und Mikrokontroller sowie kundenspezifische Software-Entwicklungsleistungen für Komplettsysteme. Hier gelangen Sie zum Produktkatalog der proprietären Funklösungen.

Automated Meter Reading

Funktechnologien bringen der Auslesung von Strom-/Wasser- und Gaszählern entscheidende Vorteile. Durch die funkunterstützte Messdatenerfassung ist kein direkter physischer Zugang zum Messzähler mehr nötig. Messzähler lassen sich ganz bequem im Vorbeifahren bzw. im Vorbeigehen auslesen. Fremde Grundstücke müssen nicht betreten werden. Energie-/Versorgungsunternehmen sparen somit viel Zeit und Geld. Außerdem verringert sich der Ausfall von Messdaten aufgrund fehlendem Zugang zum Messzähler.

Der Wireless M-Bus Standard nach EN13757-4 hat sich europaweit durchgesetzt. Dieser Standard normiert die Anforderungen an die Parameter für Systeme zur Fernablesung von Zählern und Funk. Die Norm umfasst Systeme für Walk-by, Drive-by und feste Installationen. Zusätzlich gibt es verschiedene Spezifikationen.

Würth Elektronik eiSos bietet Funklösungen zur Integration in Verbrauchszählern, Smart Meter Gateways, Datenloggern, Serviceterminals u. Ä. Alle Produkte unterstützen den Wireless M-Bus Standard und sind zusätzlich vorbereitet für den Einsatz gemäß OMS Spezifikation. Hier gelangen Sie zum Metering Produktkatalog.

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an wireless-sales@we-online.com oder senden Sie direkt eine Anfrage an unseren technischen Support oder schauen bei unseren FAQs vorbei.

Alles rund ums Thema Funk und Sensorik finden Sie jetzt auch in unserem Product Guide.