TI-PMLK Learning Kit Würth Elektronik Edition

Mit dem TI-PMLK Learning Kit können Sie den Einfluss unterschiedlicher Induktivitäten auf die Leistung eines Schaltnetzteils untersuchen und Ihr Design beschleunigen.

Das TI-PMLK Learning Kit besteht aus einer Leistungsplatine, die es ermöglicht, Leistungsinduktivitäten mit zwei Step-down-Schaltreglern zu testen, von denen einer auf hysteretischer und der andere auf der Spitzenstromregelung basiert.

Es gibt zwei unabhängige Abschnitte auf dem Board mit sechs Arten von Induktoren, die einzeln ausgewählt, getestet und analysiert werden können. Die Wahl des Induktors ist entscheidend für den Betrieb und die Leistung des Schaltnetzteils. Die Untersuchung der Induktor-Eigenschaften wie Kernart, Material und Größe hilft Ihnen, die richtige Lösung für Ihre Anwendung und Projekte zu finden.

Das Kit wird von einem Experimentierbuch mit strukturierten Laboratorien begleitet, das es dem Benutzer ermöglicht das Board zu untersuchen, indem er autonom 6 detaillierte Experimente für stationäre, transiente und dynamische Bedingungen durchführt, die in der Praxis üblich sind.

Kit nun verfügbar!

Bestellen Sie nun ihr TI-PMLK Learning Kit in der Würth Elektronik Edition für 119 €.

Jetzt das Experimentierbuch herunterladen

Komplette Version - Rev B
Die vollständige Version des PMLK Learning Kit Experiment Buches

Einleitung - Rev B
Die Kit-Einführung und und Erklärung des Boards

Experiment 1 - Rev B
Untersuchung, wie sich die Induktivität eines Leistungsinduktivmachers in Abhängigkeit von seinen physikalischen Eigenschaften und den Betriebsbedingungen ändert.

Experiment 2 - Rev B
Investigate the impact of inductor power losses on the efficiency of a DC-DC switching regulator

Experiment 3 - Rev B
Analyse der Ausgangsfilterfunktionen von Induktoren in DC-DC-Schaltwandlern

Experiment 4 - Rev B
Analyse der Eingangsfilterfunktionen von Induktoren in DC-DC-Schaltwandlern

Experiment 5 - Rev B
Analysieren Sie den Einfluss von Induktoren auf den kontinuierlichen und diskontinuierlichen Betrieb von DC-DC-Schaltwandlern.

Experiment 6 - Rev B
Analysieren Sie den Einfluss des Induktors auf das Last-Transienten-Verhalten eines im Spitzenstrommodus gesteuerten Buck-Reglers im geschlossenen Regelkreis.

Für Fragen und Feedback: pmlk@we-online.com

Features:

  • 2 verschiedene Schaltkreise mit unterschiedlichen Betriebsbedingungen
  • 6 verschiedene Induktivitäten, die individuell ausgewählt werden können, um die Wirkung verschiedener Induktionskernmaterialien, Induktivitätswerte und -größen zu vergleichen.
  • Einstellbare Betriebsbedingungen: Schaltfrequenz, umlaufender EMV-Filter, Induktor-Umgebungstemperatur.
  • Interaktives digitales Buch mit 6 Schritt-für-Schritt Experimenten.
  • Eingangs- und Ausgangsüberspannung, Überstrom und Verpolungsschutz durch elektronische Sicherung zum Schutz der Platine
  • Widerstände unter der Platine zur Überhitzung des Induktors, um die Auswirkungen des Temperaturanstiegs zu untersuchen.
  • Ein Temperatursensor, der auf den Induktor geklebt ist, um die Induktortemperatur ohne zusätzliche Ausrüstung zu überwachen.
  • Rauscharme Testpunkte zur sauberen Beobachtung der Hauptwellenformen von Spannung und Strom
  • Strommesswandler und integrierter Stromshunt für einfache Strommessungen mit Standard-Spannungssonden
  • Multible Testpunkte (42) für die Messung
  • Erforderliche Laborausstattung:
  • Gleichstromversorgung 0-35 V / 4 A
  • Elektronische DC-Last 20 V / 10 A mit dynamischer Strommodusfähigkeit
  • 250 MHz 4-Kanal-Digital-Oszilloskop
  • Digitale Multimeter

Das TI-PMLK Learning Kit Würth Elektronik Edition wurde in Zusammenarbeit mit Texas Instruments und Dr. Nicola Femia, einem renommierten Industrieexperten und der Fakultät der Universität Salerno, Italien, entwickelt.

Das Kit ist mit der Texas Instruments Power Management Lab Kit (TI-PMLK) Serie assoziiert, ist eine Sammlung von Power Management Labors und Kursarbeiten, die darauf abzielen, Studenten und Ingenieure in elektronischer Theorie und gängigen Topologien, die für die Stromversorgungsplanung verwendet werden, auszubilden.