Hot plugging von PoE Modular Jacks

ANE008

Modular Jacks (MJ)-Steckverbinder und -Kabel werden überwiegend verwendet, um Ethernet-Signale bis zu 10 Gb/s zu übertragen, je nach der Kategorie des Produkts. Außerdem besteht die Möglichkeit, Strom über diese Leitung mit PoE bereitzustellen. Die PoE-Spezifikationen vom Typ 1 und 2 gelten für modulare Buchsen von Würth Elektronik. In dieser Application Note wird geprüft, ob die Anforderungen bis Typ 4 erfüllt werden können. Da die meisten WE MJ-Steckverbinder für einen Strom von bis zu 1,5 A ausgelegt sind, werden sie auch mit diesem Nennstrom getestet.
Allerdings sollten MJ-Steckverbinder, wie auch andere Typen von Ein-/Ausgangssteckern, nicht unter Last gesteckt und getrennt werden (hot swapping). Trennschalterprodukte (Unterbrecher, Schalter, etc.) haben spezielle Trennbereiche, um den Lichtbogen ohne Beschädigung der Kontakte unterbrechen zu können. Diese Application Note zeigt die Leistungsfähigkeit von Modular Jacks für den Fall, dass sie versehentlich als Trennschalterprodukt in einer PoE-Anwendung verwendet werden.

Den gesamten Artikel als pdf-Download