Winzige Dual-Band-Antenne mit großer Leistung

Würth Elektronik erweitert Chip-Antennenangebot WE-MCA

Waldenburg, 7. Juli 2022 – Würth Elektronik bringt eine weitere Multilayer-Chip-Antenne zur Miniaturisierung von Funkanwendungen auf den Markt. Die nur 40 x 6 x 5 mm große Antenne WE-MCA (7488918022) deckt die Frequenzbereiche 700 bis 960 MHz sowie 1710 bis 2690 MHz ab. Mit einem bisher unerreichten Formfaktor und niedrigem Profil bietet die Antenne ein ausgezeichnetes Verhältnis von Größe zu Leistung.

WE-MCA eignet sich für Anwendungen wie GSM 900, WLAN/WiFi, Bluetooth, GPS/GNSS, ZigBee sowie mobile Kommunikation (4G/LTE). Zusammen mit diversen Funkmodulen und EMV-Produkten für Hochfrequenzanwendungen bietet Würth Elektronik ein komplettes Produktportfolio für die Entwicklung von Funkanwendungen. Dazu gehören kompakte IoT- und Smart-Building-Applikationen. Mit einer Betriebstemperatur von -40°C bis +85°C sind die Chip-Antennen auch für robuste Anwendungen geeignet.

Für das perfekte Leiterplattenlayout

Das Layout miniaturisierter Funkanwendungen und die Auswahl geeigneter Induktivitäten und Kapazitäten, um störende Einflüsse zu eliminieren, sind eine Kunst für sich. Für die WE-MCA Multilayer-Chip-Antennen stellt Würth Elektronik deshalb einen Antennenanpassungs- und Charakterisierungsservice zur Verfügung.

Die WE-MCA werden als Bauteilrolle für die SMT-Bestückung in beliebigen Stückzahlen geliefert. Kostenlose Muster sind erhältlich.